Steckscheiben für Flansche DIN / ANSI

Blindscheiben, Lochscheiben, Drosselscheiben

Brillensteckscheiben (Drehbrille, Umsteckscheibe)

zum Einbau zwischen Normflansche nach DIN EN 1092-1 / ANSI B 16.5

  • Blindscheibe (Vollscheibe) Typ BS zur Absperrung von Rohrleitungen, Behältern, Pumpen oder Industrieanlagen bei Wartungsarbeiten
  • Lochscheibe (Ringscheibe) Typ LS mit vollem Durchgang als Platzhalter für demontierte Blindscheibe (Vollscheibe)
  • Brillensteckscheibe (Drehbrille, Umsteckscheibe) Typ US vereint Blindscheibe und Lochscheibe
  • Einsatz bei Druckproben / Druckprüfungen / Dichtheitsprüfungen
  • Drosselsteckscheibe Typ DS zur Begrenzung des Medienstroms; Drosselung der Fließgeschwindigkeit von Medien
  • für Flansche (Zwischenflansch)
  • Bauform, Abmessungen und Materialstärke für Standard Flansche nach DIN / ANSI oder individuell nach Kundenwunsch

 

Nennweite: DN10 ... DN500; weitere auf Anfrage
Druckstufe: PN6 ... PN40; weitere auf Anfrage
Material: Edelstahl 1.4301; Stahl 1.0425
Varianten: Steckscheiben Standard Dichtfläche Form AA (unbearbeitet) für Blindscheiben (Vollscheiben) Typ BS; Lochscheiben (Ringscheiben) Typ LS; Drosselscheiben (Drosselsteckscheiben) Typ DS; Brillensteckscheiben (Umsteckscheiben) Typ US
Optional: Dichtleiste Form B, C, D; Edelstahl 1.4571,1.4541 - weitere auf Anfrage; Bohrung im Steg für Drehbrillen

 Steckscheiben DN15-DN500 - Brillensteckscheiben, Blindscheiben, Drosselscheibef für Flansche nach DIN / ANSI - Hersteller

Brillensteckscheibe (Drehbrille) DN50-DN500 - PN6, PN10, PN25, PN40

Anfrage senden
Joomla SEF URLs by Artio